AlleFilmGalerieKonzerte , MusikLesung, Theater, Performance
All That JazzKlangwerkTheater & PerformanceAusstellungkammerMachenTanz & Party
Oscar e.V.Das Ufer e.V.ExVoxxx
KontaktLageFeedsArchiv

Stadt einrichten - Stadt berichten - Stadt ausrichten

Urbane Interventionen im Stadtlabor Chemnitz

Ein Projekt von Simone Zaugg und Pfelder in Kooperation mit weltecho / Oscar e.V.

Die Stadt Chemnitz als Raum begreifen. Als Lebensraum, als Wohnraum, als Arbeitsraum, als historischen Raum, als Visionsraum, als Stadtraum, als Kunstraum.

Das dreiteilige Ausstellungsprojekt „Stadt einrichten – Stadt berichten – Stadt ausrichten“ erklärt die gesamte Stadt Chemnitz zum Arbeitsfeld.

12 international tätige Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, die historische, sozial-gesellschaftliche und architektonische Entwicklung der Stadt Chemnitz zu untersuchen, sowie die aktuelle Situation zu hinterfragen und in künstlerische Interventionen, Visionen und partizipative Installationen zu transformieren. Die Arbeiten, die sich direkt an das Publikum richten und dieses oftmals auch mit einbeziehen und teilhaben lassen, erklären die Galerie weltecho sowie den öffentlichen Raum der Stadt Chemnitz temporär zur Bühne für ihre Auftritte.

Alle Infos unter: www.stadt-einbeausrichten.de